Argentura AG

Aus den Begriffen „Geld“ (lateinisch „argentum“) und „Agentur“ („die Interessenvertretung“) ist die Argentura entstanden, die unabhängige Vermögensverwaltung im Zentrum von Luzern. Wir beraten und begleiten vermögende Privatkunden aus dem In- und Ausland beim Erreichen ihrer finanziellen Ziele. Als Vermögensverwalterin von überschaubarer Grösse können wir uns für Sie als Kunde Zeit nehmen. Wir hören zu, damit wir Sie und Ihre Bedürfnisse bestmöglich verstehen und darauf eingehen können.


Inhaber Christoph Simeonidis

Seit 1982 ist Christoph Simeonidis Banquier aus Leidenschaft und Überzeugung. Als ehemaliger Treasurer (Leiter eines regionalen Devisenhandelszentrums) einer Schweizer Grossbank hat er nicht nur ein Gespür für Finanzmärkte und deren Mechanismen entwickelt, sondern sich auch täglich mit dem Thema Risikomanagement auseinandergesetzt.

Als Unternehmer, dem Kundenzufriedenheit über alles geht, war Christoph Simeonidis in den Neunzigerjahren auch in der Privatwirtschaft als Mitbegründer eines Beratungsunternehmens im Bereich „Mystery-Shopping“ (Überprüfen der Servicequalität von Unternehmen mittels Testkunden) tätig.

Langjährige Führungserfahrung als Regionenleiter einer internationalen Privatebanking-Einheit einer Grossbank und verschiedene Fach- und Projektverantwortungen an deren Hauptsitz haben seinen beruflichen und sozialen Horizont erweitert. Daneben war er lange Zeit als Referent und Trainer für Kaderleute im deutschsprachigen In- und Ausland engagiert. Zuletzt bekleidete Herr Simeonidis den Rang eines Executive Directors im Senior Management der UBS AG in Zürich.

Christoph Simeonidis ist eidg. diplomierter Finanz- und Anlageexperte, Certified International Wealth Manager CIWM® und Aktivmitglied bei der Vereinigung Schweizer Finanzanalysten SFAA (Swiss Financial Analysts Association).